Ausschüsse

Der Verwaltungsrat hat die Möglichkeit, Ausschüsse zu bilden. Derzeit bestehen vier Ausschüsse: ein Prüfungsausschuss, ein Nominierungs- und Vergütungsausschuss, ein Wertpapierausschuss und ein Ausschuss für Geschäftsvorfälle mit nahestehenden Unternehmen

Prüfungsausschuss

Zu den Aufgaben des Prüfungsausschusses zählen die Unterstützung des Verwaltungsrats bei der Wahrnehmung seiner Aufsichtsfunktionen bezüglich der Integrität der Finanzabschlüsse einschließlich regelmäßiger Berichterstattung zur eigenen Tätigkeit und über die Angemessenheit des internen Kontrollsystems der Finanzberichterstattung gegenüber dem Verwaltungsrat, die Abgabe von Empfehlungen bezüglich der Bestellung, Vergütung, Weiterbeschäftigung und Aufsicht des externen Abschlussprüfers der Gesellschaft, Prüfung seiner Unabhängigkeit und Wahrnehmung der weiteren durch geltende Gesetze und Vorschriften des geregelten Markts bzw. der geregelten Märkte, in denen die Aktien eventuell notiert sind, auferlegten Pflichten sowie sonstiger dem Ausschuss vom Verwaltungsrat anvertrauten Aufgaben. Sitzungen des Prüfungsausschusses werden in der Regel mit einer Frist von mindestens einer Woche anberaumt.

Mitglieder des Prüfungsausschusses sind:

Yves Wagner, Ph. D (Vorsitzender)

Dr. Pierre Berna

Dieter Ristau

 

Nominierungs- und Vergütungsausschuss

Der Nominierungs- und Vergütungsausschuss ist damit betraut, die Vergütungspolitik zu prüfen, die Bezüge der Verwaltungsratsmitglieder und der Geschäftsführung vorzuschlagen und zu etwaigen betrieblichen Altersversorgungsprogrammen und Bonussystemen zu beraten. Ferner zählt es zu seinen Aufgaben, den Verwaltungsrat bei Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Nominierung von Kandidaten für die Mitgliedschaft im Verwaltungsrat und in Ausschüssen zu unterstützen. Der Ausschuss entscheidet über die Qualifikationen von potenziellen Kandidaten für eine Position als Verwaltungsratsmitglied, evaluiert qualifizierte Kandidaten, empfiehlt dem Verwaltungsrat Kandidaten für die Wahl zu Verwaltungsratsmitgliedern und schlägt bei Bedarf qualifizierte Personen für die Wahl zu Verwaltungsratsmitgliedern durch die Hauptversammlung vor. Sitzungen des Ausschusses werden in der Regel mit einer Frist von mindestens einer Woche anberaumt.

Mitglieder des Nominierungs- und Vergütungsausschusses sind:

Dieter Ristau (Vorsitzender)

Dr. Pierre Berna

Yves Wagner, Ph. D.

 

Wertpapierausschuss

Der Wertpapierausschuss hat die Aufgabe, Wertpapiergeschäfte mit GAGFAH-Aktien zu bewilligen, die durch einschlägiges Recht vorgeschriebenen Ad-hoc-Mitteilungen von Insiderinformationen zu steuern und bei Fragen und Anregungen in Bezug auf potenzielle Insiderinformationen und entsprechende Meldepflichten als Ansprechpartner zu fungieren. Sitzungen des Wertpapierausschusses werden in der Regel mit einer Frist von mindestens einer Woche anberaumt.

Mitglieder des Wertpapierausschusses sind: 

Dieter Ristau (Vorsitzender)

Dr. Pierre Berna

Yves Wagner, Ph. D.

 

Ausschuss für Geschäftsvorfälle mit nahestehenden Unternehmen und Personen

Der Ausschuss für Geschäftsvorfälle mit nahestehenden Unternehmen und Personen soll den Verwaltungsrat bei der Prüfung von wesentlichen Geschäftsvorfällen mit nahestehenden Unternehmen und Personen (wie in den International Accounting Standards definiert), deren Abschluss durch die Gesellschaft und/oder ihre Tochterunternehmen beabsichtigt ist, unterstützen, um festzustellen, ob ihre Bedingungen marktüblich oder anderweitig im Hinblick auf die Gesellschaft und/oder ihre Tochterunternehmen angemessen sind, sowie alle etwaigen weiteren Aufgaben wahrnehmen, mit denen er jeweils durch einen Beschluss des Verwaltungsrats betraut wird.

Mitglieder des Ausschusses für Geschäftsvorfälle mit nahestehenden Unternehmen und Personen sind:

Dr. Pierre Berna (Vorsitzender)

Dieter Ristau

Yves Wagner, Ph. D.

 

Stand: 10. März 2015